Nächstes Event


 

F-Jugend: Knappe Finalniederlage nach Siebenmeterschießen

Beim Hallenturnier des SSV Schwäbisch Hall steigerte sich unsere Mannschaft im Turnierverlauf und musste sich nach zuvor 2 klaren Siegen in der KO-Runde erst im Finale im Siebenmeterschießen den Sportfreunden Schwäbisch Hall geschlagen geben. Als Belohnung gab es einen Ball, eine Urkunde und für jedes Kind eine Silbermedaille.

In der Gruppenphase traf man zunächst auf den Friedrichshaller SV. Es entwickelte sich ein offenes Spiel, bei der die Friedrichshaller kurz dem Schlusspfiff den einzigen Treffer des Spiels erzielen.
Im zweiten Spiel gegen den SV Ingersheim gelang ebenfalls leider kein eigener Treffer. Da die Ingersheimer den Ball aber einmal im Tor unterbringen konnten, heiß es hier 0:1 aus Sicht unserer Mannschaft.
Auch im dritten Gruppenspiel musste sich das Team ohne eigenen Torerfolg dem TSV Michelfeld geschlagen geben. Diesmal hieß es 0:3.
So zog man die die Trostrunde der 4 Gruppendritten und 4 Gruppenvierten ein.
Und hier startete die Mannschaft im Viertelfinale gleich mit einem Paukenschlag. Gegen den TSV Michelbach/Bilz gelangen gleich 3 Treffer und so hieß es am Ende 3:0 für unsere Mannschaft.
Im Halbfinale war der Gegner der gastgebende SSV Schwäbisch Hall. In einer abwechslungsreichen Partie hieß am Ende auch hier der Sieger TSV Untersteinbach und das wieder mit 3:0.
So kam es zum Finale gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall. In einem dramatischen Spiel hatten beide Mannschaften Chancen für einen Treffer, aber beide Torhüter waren exzellent aufgelegt und so hieß es nach der regulären Spielzeit 0:0. So musste das Siebenmetschießen entscheiden, in dem die Schwäbisch Haller das glücklichere Ende für sich hatten.
Trotzdem freuten sich unsere kids natürlich riesig über den Erfolg und über die Preise.

 

 

Die Ergebnisse:
Vorrunde:

TSV – Friedrichshaller SV       0:1
TSV – SV Ingersheim             0:1
TSV – TSV Michelfeld             0:3

Trostrunde:
TSV – TSV Michelbach/Bilz    3:0
TSV – SSV Schwäbisch Hall   3:0
TSV – Spfr. Schwäbisch Hall   0:0 (1:2 n.S.)

Für den TSV spielten:
Moritz Riepe, Nico Dürr (1), Joshua Salm, Nick Wachter (5), Devin Geiger, Moritz Keil, Nina Böhm, Miriam Dürr, Luca Zeug

20180113 1744390 MediumDie erfolgreiche Mannschaft des TSV:
hinten stehend von links: Trainer Johannes Böhm und Trainer Andreas Zeug
mittlere Reihe von links: Miriam Dürr, Moritz Keil, Nico Dürr, Nick Wachter
vorne von links: Joshua Salm, Luca Zeug, Moritz Riepe, Nina Böhm, Devin Geiger

 

Sponsoren

rueger.jpg
... lade Modul ...

Anmeldung

facebook

Sie sind Besucher #

Datenschutzerklärung