Nächstes Event


 

D-Jugend mit zwei Turnieren in den Pfingstferien

Zunächst stand am Pfingstsamstag für unsere D-Jugend das eigene Pfingstturnier an. Gegen den VfL Wolfsburg und Preußen Münster schied man in der Vorrunde aus.
Mehr Erfolg hatte die Mannschaft in Michelbach, als man den dritten Platz feiern konnte.

Gleich im ersten Spiel unseres wieder einmal namhaft besetzten Pfingstturnier hieß der Gegner TuRA Untermünkheim. Von einem Klassenunterschied war lange nichts zu sehen und unsere Mannschaft spielte munter mit. Leider gelang Vorne kein Treffer, sodass am Ende doch das spielerisch besser Team aus Untermünkheim gewann.
Im zweiten Spiel gegen den späteren Turniersieger VfL Wolfsburg hielt die Mannschaft gut dagegen, hatte aber oft das Nachsehen gegen die spielerisch überlegenen Wolfsburger. Am Ende heiß es 0:5 für die Niedersachen.
Im letzten Spiel gegen den SC Preußen Münster lief es ähnlich. Zwar konnte die Mannschaft teilweise kämpferisch dagegen halten, war aber natürlich chancenlos gegen den Nachwuchs des Drittligisten und verlor gegen den späteren Finalisten mit 0:6.
Ein persönliches Highlight hatte unser Spielführer, der einem Reporter der Hohenloher Zeitung ein Interview geben durfte, das sogar gedruckt wurde. 

Die Ergebnisse:
TSV – TuRA Untermünkheim      0:2   
TSV – VfL Wolfsburg                      0:5
TSV – SC Preußen Münster         0:6 

Für den TSV spielten:
Fabian Simmendinger (TW) – Cem Babaoglu, Felix Müller, Louis Biergans, David Neu – Lars Ungerer, Tom Retzbach, Lennart Mozer, Patrik Dolch – Laurenz Krysl, Patrizio Ledwig, Noah Blumenstock

D-Jugend mit dem späteren TurnierseigerDie Mannschaft des TSV mit den späteren Turniersieger VfL Wolfsburg. 

Besser lief es beim Turnier in Michelbach. Hier durften auch viele Spieler ran, die sonst nicht so zum Zug kamen und machten es richtig gut.
Gleich im ersten Spiel gegen die SGM Bibersfeld spielte unsere Mannschaft aus einer sicheren Abwehr heraus. Da man leider im Abschluss etwas Pech hatte, hieß es am Ende 0:0.
Im zweiten Spiel gegen die SGM Zweiflingen stand man Hinten wiederum sehr gut und diesmal klappte es auch Vorne. Ein herrlicher Freistoß landete zum verdienten Siegtreffer im Tor.
Im letzten Spiel hieß der Gegner SC Michelbach I. Lange konnte unser Team das Spiel offen halten und durch geniale Pässe in die Tiefe immer wieder gefährlich vor dem Tor der Gastgeber erscheinen. Das einzige Tor fiel dann aber kurz vor Schluss für die Michelbacher.
Im Halbfinale hieß der Gegner dann TSV Pfedelbach. Gegen den späteren Turniersieger hielt man lange gut mit, ließ sich dann am Ende aber etwas gehen, sodass der Sieg mit 0:4 für Pfedelbach dann doch reichlich hoch ausfiel.
Im Spiel um Platz 3 heiß der Gegner erneut SC Michelbach I. Und erneut konnte unsere Mannschaft das Spiel offen gestalten. Michelbach ging dann allerdings in Führung, aber unsere Mannschaft kam quasi mit dem Schlusspfiff zum Ausgleich. Im folgenden Neunmeterschießen erwiesen sich dann unsere Jungs als nervenstärker.
Als Belohnung gab es einen schönen Pokal. 

Die Ergebnisse:
TSV – SGM Bibersfeld       0:0
TSV – SGM Zweiflingen    1:0
TSV – SC Michelbach I      0:1
Halbfinale:
TSV – TSV Pfedelbach       0:4
Spiel um Platz 3:
TSV – SC Michelbach I       5:4 n.E. (1:1)

 Für den TSV spielten:
Cem Babaoglu (Tor /1 Vorlage) – Louis Biergans, Michael Sinzinger, Felix Müller, Tim Rüger, Niklas Knödler – Laurenz Krysl (1 Tor /1 1 Vorlage), Jan Bauer (1 Tor), Patrik Dolch, Lars Ungerer

 

D-Jugend-Dritter Platz in MichelbachDie D-Jugend freut sich über den erreichten dritten Platz.

Unser letztes Heimspiel für diese Saison bestreiten wir am 05.06.2013 gegen die SGM Scheppach/Unterheimbach. Anstoß ist 18:00 Uhr. Wie spielen fast parallel zu den Aktiven und würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen.

Sponsoren

KNAPP.jpg
... lade Modul ...

Anmeldung

facebook

Sie sind Besucher #

Datenschutzerklärung